Dienstag, 28. September 2010

create.

We all die.
The goal in life isn't to live forever,
the goal is
to create something that will.

after a while.

It's funny how day by day nothing changes, but after a while, when you look back - everything is different.

marshmallows.

Money can't buy happiness. But it can buy marshmallows, which are kinda the same thing.

being a kid.

I miss being a kid, because skinned knees are easier to heel than broken hearts.

Sonntag, 11. Juli 2010

♥♥♥ ں ﻉ√٥ﺎ ♥♥♥

Samstag, 6. Februar 2010

Welcher Tag ist heute?

Großmuttertag.

paula

Irgendwann einmal will ich ein Badezimmer mit einem echten, großen Fenster. Damit man darin Blumen halten kann. Blumen und Palmenbäume.

Donnerstag, 26. November 2009

μάρτυς

"Lieber sterbe ich den Märtyrertod, als dass ich mich von Ihren Tabletten vergiften lasse.
Außerdem bin ich schon seit fünfzig Jahren Märtyrerin."


"Diese Frau hat einen Schaden," dachte man sich still und heimlich. Ende.

Freitag, 20. November 2009

dunkles Zimmer.

Er: "Warst du vielleicht im Süden?"
Sie: "Wie kommen Sie darauf?!"
Er: "Und, warst du im Süden?"
Sie: "Warum?!"
Er: "Weil deine Haut gebräunt ist."
Sie: "Es ist stockdunkel. Sie sehen mich doch gar nicht."
Er: "Du hast recht."
Sie: "Ich war schon lange nicht mehr im Süden. Schlafen Sie jetzt weiter!"

Sonntag, 8. November 2009

loslassen

wollen
müssen
dürfen
können



damit man wieder platz hat.
platz im kopf
und um sich herum.

PB060414

Sonntag, 11. Oktober 2009

nur 7 Sekunden.

Wir schlenderten im schmatzenden Halbdunkel des städtischen Regens über den großen Platz. Als wir ihn überquert hatten, stellten wir uns ins Trockene und warteten auf das Taxi.

Es kam nicht.

In schummrigem Licht saß ein junges Pärchen an eine ungeputzte Glasscheibe gedrückt auf dem bespuckt, gefleckten Steinboden. Ich unterhielt mich mit meiner Freundin, als mich jemand von hinten sanft anstupste. Der dürre, blonde Junge hatte sich von seinem Platz erhoben und war zu uns herüber geschlichen um uns von der Nähe zu betrachten. Es vergingen sicher 7 Sekunden, bis er sich endlich traute etwas zu sagen.
"Ahm. Sind deine Schuhe von Puma oder von Nike ... ? Weil, ähm ... meine Freundin und ich haben uns das soeben gefragt ..." und deutete dabei mit schlaffem Zeigefinger in ihre Richtung.

In diesem Moment hielt ein Taxi auf unserer Höhe, aus dem zwei Männer ausstiegen und davonrannten. Es vergingen wohl wieder 7 Sekunden, bis der mehr als korpulente Taxifahrer es aus seinem Wagen schaffte. Mit erhoben geballter Faust rannte er einige Meter, schimpfte etwas wie "Ihr Arschlöcher, ihr Arschlöcher! Ihr verdammten Arschlöcher!!!", erkannte die Ausweglosigkeit dieser Situation und blieb keuchend, röchelnd stehen.

Mitten im Regen.

"Meine Schuhe sind von Puma - das erkennt man an dem weißen Streifen, der sich seitlich aus Knöchelhöhe zum kleinen Zeh erstreckt und in seinem Verlauf immer breiter wird", und ich hob meinen rechten Fuß, um meine Ausführung anschaulicher zu gestalten. Ich geriet ins Wanken und musste meinen rechten Fuß wieder aufsetzen. "Und außerdem ..." Er war zufrieden, hatte aufgehört, mir zuzuhören und sich wieder an seinen Platz gesetzt.

Wir standen nun schon mehr als 7 Minuten hier und beschlossen, nachhause zu laufen. Die Nacht war aufregend gewesen. Und sowieso. Wir warteten auf ein Taxi, das wir nie bestellt hatten.

Ich möchte wieder so sein wie früher. Glücklich und so wie früher halt.

Donnerstag, 17. September 2009

weise Worte.

Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.

(A. Einstein)

DU?

Du bist nicht angemeldet.

schick mir grüße.

sound.selection

samt.pfote

cat

tages.zitat

kommentare

Vergiften tun wir uns...
Vergiften tun wir uns doch eh schon selber... Da machen...
Mirko (Gast) - 14. Okt, 12:19
Dieses Zitat
Das oben genannte Zitat gehört zu meinen absoluten...
Bodymaker (Gast) - 2. Sep, 11:22
Bild ist Toll
Das Foto ist wunderschön. Eine tolle Aufnahme.
Florian Sattler (Gast) - 2. Sep, 11:21
Tolle Zitate
Sehr gute Seite mit vieles Lesbaren berichten und Artikeln.
Florian Sattler (Gast) - 2. Sep, 11:20
Immer wieder erfreulich...
... wenn man auf dieser Seite liest.
Florian Sattler (Gast) - 2. Sep, 11:18
Bin froh...
...das ich diese Seite gefunden habe. Sie bietet eine...
Florian Sattler (Gast) - 2. Sep, 11:16
Very very Important
I must say, this is an very interesting website. Amazing...
Florian Sattler (Gast) - 2. Sep, 11:15
Ich wuensche mir auch...
Ich wuensche mir auch so ein grosses Fenster, aber...
Angela (Gast) - 11. Aug, 08:27
[Macro error in site.sidebarItems: Wrapped org.xml.sax.SAXParseException; lineNumber: 48; columnNumber: 81; Attribute name "async" associated with an element type "script" must be followed by the ' = ' character. (/usr/local/helma/apps/twoday_net/modules/modWeather/Global/modWeather.js#44)]

was guckst du?

 

Status

Online seit 3863 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 14. Okt, 12:19

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

meine musik...



Jack Johnson
In Between Dreams



Phantom Planet
The Guest



Element of Crime
Romantik


Coldplay
Viva la Vida


The Killers
Sam´s Town

lieblings.geschichten



Antoine de Saint-Exupéry, Antoine de Saint Exupéry
Der Kleine Prinz


Paulo Coelho, Maralde Meyer-Minnemann, Maralde Meyer- Minnemann
Veronika beschließt zu sterben.

wer ist da?

ein kommen und gehen.


alltags.leben
glueck.lich
kuri.os
mag.nicht.mehr
schul.zeit
stoeck.chen
tier.liebe
traurig.es
ver.zaubert
wer.bin.ich
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren